Seitenanfang
Seite
Menü
News

Parcoursbau

Auf der Parcourschef-Liste der LK Westfalen werde ich mit der Qualifikation Fahren S geführt.

 

Moderner Parcourbau

Die Tatsache, dass  auch dem Fahrsport immer besser werdende Pferde und technisches Equipment zur Verfügung stehen muss sich meines Erachtens auch in den Anforderungen der verschiedenen Klassen niederschlagen.

Dabei ist und bleibt es äußerst wichtig trotzdem klassengerechte Anforderungen zu stellen. Gerade in den Klassen E und A muss es auch weniger versierten Teilnehmern möglich sein, einen Wettbewerb oder eine Prüfung in Wertung zu beenden, und sich mit den dabei gewonnenen Erfahrungen weiter zu entwickeln.

Beim Ausflaggen von Hindernissen und Erstellung von Kegelparcours soll daher stets zumindest ein "leichter" Weg zur Verfügung stehen. Ferner auch möglichst mehrere Alternativen mit erhöhten Ansprüchen an fahrerisches Können und an den Kopf der Aktiven diese Alternativen überhaupt zu erkennen und deren Schwierigkeitsgrad einzuschätzen.

"Überprüfung der Durchlässigkeit" ist dabei für mich der wichtigste Aspekt.

Hindernisse und Parcours sollten so gestaltet sein, dass sie mit dressurmäßig klassengerecht ausgebildeten Pferden flüssig zu fahren sind und den Zuschauern schöne Bilder bieten.

weiter zu:

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
News
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Turnierplan 2019

K+K Cup 2019 Münster    11.01.19 (PCA)

CAI Exloo NL                     28.03.-31.03.19 (TDA)

CAI Wettringen                  11.04.-14.04.19 (STE)

CAN Südlohn-Oeding        26.04.-28.04.19 (PC)

CAN Lähden                        02.05.-05.05.19 (PC)

CAI Riesenbeck                  20.06.-23.06.19 (TDA)

CAIO Aachen                      15.07.-21.07.19 (STE)

CAN Nettetal-Schaag (fällt aus?)     09.08.-11.08.19 (PC)

CAN Gronau-Epe                 07.09.-08.09.19 (PC)

CAN Coesfeld-Lette            14.09.-15.09.19 (PC)